FACHARBEITER für Rohrleitungen, Sanitär, Heizung oder Lüftung

Aufgabe

  • Vermessen, Vorrichten und Montieren von Anlagenteilen nach entsprechenden Plänen und
    Spezifikationen – Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen einfacher Art – Erkennen von Mängeln und Abweichungen – Zugeteilte Mitarbeiter anleiten und einsetzen
    Tätigkeit
  • Aus den Montagezeichnungen oder vor Ort die vorzufertigenden Teile ausmessen, Skizzen
    anfertigen, Montageabläufe festlegen – Materialbedarf ermitteln und abholen – Anreißen, Zuschneiden und den Qualitätsanforderungen entsprechend zum Schweißen bzw.
    Einbau vorbereiten – Koordinieren der Arbeitsabläufe, wirtschaftlicher Einsatz von Personal, Geräte und Material steuern – Einhalten von vorgegebenen Anweisungen – Selbständiges und eigenverantwortliches Ausführen der übertragenen Arbeiten

Fachlich: – Facharbeiterprüfung als Rohrleitungsmonteur oder Zentralheizungsbauer,

Gas/Wasserleitungsinstallateur oder Spengler oder mehrjährige Erfahrung im
entsprechendem Anlagenbau – Gute technische Kenntnisse im Einsatzgebiet – Kenntnisse . im Lesen von Zeichnungen . in Geometrie (Anreißen von Abwicklungen, etc.) . derallgemeinen Schweißverfahren . der wichtigsten technischen Vorschriften – Logische Denk- und Handlungsfähigkeit, räumliches Denkvermögen – Maschinenbaukenntnisse allgemeiner Art
Bei Heizungsmonteur zusätzlich: – Schweißer Prüfung gemäß ÖNORM M 7807
Bei Sanitärmonteur zusätzlich: – Ausbildung in Hart- und Weichlöten
Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Pünktlichkeit
Mobilität bei Baustellenwechsel
Kostenbewusstes Denken und Handeln; Teamfähigkeit
Kenntnisse der Arbeitnehmerschutzvorschriften und Befolgen von Sicherheits-,
Gesundheits- und Umweltschutzanweisungen
Benutzen der zur Verfügung gestellten persönlichen Arbeitsschutzmittel

Entlohnung 2.260,31- Überbezahlung möglich, Montagezulage+ Diäten

Bewerben